Zuhause viel vor im Grünen Heilbronner Land

Mobilität

  • Verkehrswende zur Kreissache machen
  • Stadtbahnnetz weiter ausbauen
  • ÖPNV zukunftsfähig weiterentwickeln
  • Radverkehrskonzept incl. Bike and Ride zügig umsetzen

 

Gesundheitsversorgung

  • Medizinische Versorgung sichern und Mitwirkende wertschätzen! Auch im ländlichen Raum!

 

Klimaschutz /Energiewende

  • Flächenversiegelung eindämmen für den Klimaschutz
  • Energiegewinnung aus unserem gesamten Biomüll
  • Artenschutz als Teil des Klimaschutz anpacken

 

Breitband

  • Der Landkreis übernimmt endlich das koordinierte Vorgehen in Sachen Breitbandausbau

 

Müll

  • Müllvermeidung und echtes Wiederverwerten ernst machen
  • Intelligentes Abholsystem für Wertstoffe installieren zur Erhöhung der Wiederverwendung

Kreistagswahl 2019 - Kandidatinnen und Kandidaten

    Jürgen Winkler - Brackenheim

  • Biobauer mit Leib und Seele, Dipl. Ing., Kreisrat
  • Das Zabergäu als Ganzes sehen: für Mitmenschlichkeit, Natur und Wirtschaft

 

Friederike Wilhelm - Cleebronn

  •  Gymnasialrätin i.R.
  • Das Wichtigste ist für mich, die Artenvielfalt zu erhalten und
  • die Überhitzung des Klimas zu stoppen.
  • Vor Ort heißt das z.B. Renaturierung der Landschaft und Reaktivierung der Zabergäubahn

 

Wolfram Heller - Hausen

  • Dipl.-Volkswirt, It-Projektleiter
  • Ich stehe ein für eine verstärkte interkommunale Zusammenarbeit (z.B. beim Breitbandausbau), die Umsetzung eines leistungsfähigen Mobilitätskonzeptes und ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Miteinander von Wirtschaft und Ökologie.

 

  Renate Nowak - Güglingen

  • selbständig,
  • Natur- und Umweltschutz, Bildung und Integration sind für mich nicht nur Schlagwörter, sondern gelebter Alltag.

  Hans-Jürgen Albrich-Brackenheim  

  • Diplomverrwaltungswissenschaftler, Verkaufsleiter
  • ein soziales Gewissen und Klimaschutz sind mir wichtig.

  Victoria Böhringer - Cleebronn

  • Sozialversicherungsfachangestellte, Studium zur Betriebswirtin
  • Chancen der Digitalisierung müssen genutzt werde, um zukunftsorientiert handeln zu können.
  • Für ein zukunftsfähiges Umweltbewusstsein

Jürgen Sauer-Brackenheim

  • Geschäftsführer
  • Ich stehe für eine ökonomische und ökologische Wirtschaft

Marcel Eble - Güglingen

  • International Industrial Engineering Student,
  • Ich sage: Greta Thunberg ernst nehmen, für eine konsequente Klimapolitik auch regional und lokal. Zum Wohle der Natur und den Bedürfnissen zukünftiger Generationen bei nachhaltigem wirtschaftlichem Wachstum.

  Peter Luboeinski-Brackenheim

  • Industriekaufmann
  • Mehr interkommunale Zusammenarbeit der Gemeinden im Zabergäu fordern und fördern.
  • Zukunftsfähig den Wandel GEMEINSAM gestalten!

Peter Steinhausen- Pfaffenhofen

  • Baubiologe, Bio-Imker,
  • Wir brauchen grüne Politik für eine enkeltaugliche Zukunft.

Einladung zur Kreismitgliederversammlung

Der Kreisverband lädt alle Mitglieder und an Grüner Politik Interessierte herzlich zur nächsten Kreismitgliederversammlung ein -  auf der Agenda stehen die Wahlen für den Kreisvorstand und der Bericht vom Landesparteitag.      

01. Oktober, 20 Uhr im DGB-Haus,

Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn.