Die Kandidaten der Landtagswahl 2021 und der Bundestagswahl 2021 stellen sich vor

Ort: Güglingen - Herzogskelter 1. OG - um 19:00 Uhr

Neben den Themen zum aktuellen Stand auf Gemeinderats- und auf Kreistagsebene können wir uns auf ein besonderes Highlight freuen.

 

Wir haben die folgenden Vertreter von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN zu unserem Termin eingeladen, um ihnen die Gelegenheit zu geben, sich und ihre politischen Ziele vorzustellen:

 

  • Erwin Köhler (unser gewählter Kandidat für die Landtagswahlen im Jahr 2021)
  • Lars Maximilian Schweizer (Kandidat des Wahlkreises 266 für die Bundestagswahl 2021)
  • Alexander Link (Kandidat des Wahlkreises 266 für die Bundestagswahl 2021)

    Nominierungsveranstaltung für die Landtagswahl 2021 für den Wahlkreis Eppingen

    um 19.30 Uhr - in der Sonnenberghalle Schwaigern

    Am Dienstag, 14. Juli 2020 wählen die Mitglieder aus dem Wahlkreis Eppingen ihre/n Kandidatin/en für die Landtagswahl 2021. Drei Kandiderende stellen sich zur Wahl:

    Regina Jürgens, Gemeinderätin aus Schwaigern, Erwin Köhler, Gemeinderat aus Lauffen und Lutz  Speidel-Flache, Vorstandsmitglied des OV Zabergäu aus Brackenheim.

    Gäste werden gebeten, sich bis zum 13. Juli unter der Telefonnummer 07131 162416 oder per E-Mail: mail@gruene-heilbronn.de anzumelden.

    Cleebronn - Öffentliche Gemeinderatssitzung

    Ort:  Cleebronn

    Damit die zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen, aufgrund der Coronapandemie, eingehalten werden, findet die Sitzung 

    in der TSV-Halle

    um: 19.00 Uhr  statt.

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgerzentrum Brackenheim

    um: 19.00 Uhr

     Tagesordung

    Webinar des KV Stuttgart mit Muhterem Aras, Landtagpräsidentin "Europa in Zeiten von Corona" am 9. Mai um 20 Uhr

    Der Stuttgarter Kreisverband lädt ein zur virtuellen Diskussionsrunde mit unseren Europaabgeordneten Anna Deparnay-Grunenberg und Micha Bloss sowie Franziska Brandtner MdB und unserer Landtagspräsidentin Muhterem Aras am 09. Mai 2020 um 20:00 Uhr.

    "In der Corona Krise lernen viele Menschen die Bedeutung von einem starken Zusammenhalt innerhalb Deutschlands, aber auch in Europa, mehr denn je zu schätzen. Die uns bewegenden Themen sind sehr facettenreich von Bildung & Familie, über die Zukunft der Wirtschaft und den Klimawandel bis hin zu Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten. Diese Krise fordert eine europäische Solidarität und zeigt deutlich, wie notwendig europäische Antworten und gemeinsame Wege sind - nicht nur um unsere Gesundheits- und Wirtschaftssysteme am Laufen zu halten, sondern auch in Hinblick auf Klimaschutz, Zusammenhalt und Demokratie. Und genau dies möchten wir im Sinne von #umschalten in einer Virtuellen Diskussionsrunde am Europatag mit unseren Europaabgeordneten Anna Deparnay-Grunenberg und Micha Bloss sowie Franziska Brandtner MdB und deren Schwerpunkten aus den verschiedenen Ebenen - Land, Bund und Europa – beleuchten und mit euch diskutieren. Unsere Landtagspräsidentin Muhterem Aras wird diese virtuelle Diskussionsrunde „Europa in Zeiten von Corona“ moderieren. Welche europäischen Antworten braucht es jetzt auf die Corona-Krise? Welche wirtschaftlichen Maßnahmen sind nötig? Wie kann Wirtschaft auch in der Zukunft klimaneutral und nachhaltig gestaltet werden? Wie können europäische Produkte wie beispielsweise Medikamente und Schutzmaterial koordiniert werden? Und: Wie verhindern wir einen politischen Rückzug vom Europäischen ins Nationale und gehen als EU gestärkt aus der Krise hervor? Nach einem Input von unseren Abgeordneten, habt ihr die Möglichkeit über den Chat oder per Video Fragen zu stellen und mitzudiskutieren."

    Anmeldung: https://www.edudip.com/de/webinar/europa-in-zeiten-von-corona-stuttgart-webinar/199028 

    Cleebronn - Öffentliche Gemeinderatssitzung trotz "Corona"

    Ort:  Cleebronn

    Damit die zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen, aufgrund der Coronapandemie, eingehalten werden, findet die Sitzung 

    in der TSV-Halle

    um: 19.00 Uhr  statt.

    Tagesordnung:

    Hinweise für Besucher und Teilnehmer der Gemeinderatssitzung am 24.04.2020

    Am Freitag, 24. April 2020 findet um 19:00 Uhr die nächste reguläre öffentliche und nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates  in der TSV-Halle statt.

    Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und zur Eindämmung des Virus SARS-Cov-2 gelten für die Sitzung folgende besondere Regelungen der Ortspolizeibehörde:

    -  Die Sitzung findet in der TSV-Halle statt, da hier die erforderlichen Abstandsregelungen für Räte   und Besucher eingehalten werden können. Die Anzahl an Besucherplätzen ist dadurch jedoch eingeschränkt.

    -  Besucher der Sitzung müssen einen Sitzplatz einnehmen. Ein Aufenthalt in der Halle ohne Sitzplatz   oder auch in den Vor- und Nebenräumen ist nicht zulässig.

    -  Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-Cov-2 infizierten Person stehen oder standen, und seit   dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, haben keinen Zutritt   zur Sitzung.

    -  Personen, die sich innerhalb der vorausgegangenen 14 Tage im Ausland aufgehalten haben und   Personen mit Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur haben ebenfalls keinen   Zutritt zur Sitzung.

    -  Darüber hinaus gelten die Regelungen der Verordnungen der Ministerien des Landes Baden-   Württemberg sowie der Landesregierung Baden-Württemberg.

    - Die turnusmäßig im April vorgesehenen Einwohnerfragen werden auf eine spätere Sitzung   verschoben.

    TOP : Bekanntgabe der in der nicht öffentlichen Sitzung am 14. Februar 2020 gefassten BeschlüsseIn der Februar-Sitzung 

    TOP 3: Bekanntgabe von im schriftlichen Verfahren und im Wege von Eilentscheidungen des Bürgermeisters vorgenommenen Beschlüssen Aufgrund der Corona-Pandemie wurde aus Gründen des Infektionsschutzes die am 20. März 2020 geplante Gemeinderatssitzung ersatzlos abgesagt. 

    TOP 4: Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2020 – Verabschiedung#

    TOP 5: Antrag der Deutschen Telekom auf Abbau der öffentlichen Telefonstelle in Cleebronn

    TOP 6: Bausache

    TOP 7: Erweiterung Gästehaus Weststraße

    TOP 8: Antrag der Evangelischen Kirchengemeinde zur Leitungsfreistellung im Sinne des Gute-KiTa -Gesetzes in den Kindertageseinrichtungen Villa Kinderbunt und Pusteblume

    TOP 9: Straßenbeleuchtung 

    TOP 10: Genehmigung einer Spende an die Gemeinde Cleebronn

    TOP 11: Bekanntgaben

    TOP 12: Anfragen

    Brackenheim - Öffentliche Gemeinderatssitzung trotz "Corona" im Bürgerzentrum

    Ort:  Brackenheim

    Damit die zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen, aufgrund der Coronapandemie, eingehalten werden, findet die Sitzung 

    im Bürgerzentrum Brackenheimer 

    um: 19.00 Uhr  statt. Bitte unten Hinweise beachten!

    Tagesordnung:

    1. Einwohnerfragestunde

    2. Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen

    3. Haushaltsplan 2020 und Finanzplanung 2019 bis 2023;Beratung und Beschlussfassung

    4. Digitalisierung der Brackenheimer Schulen;Umsetzung Digitalpakt

    5. Brackenheimer Schulen:

    a) Aufstockung der Schulsozialarbeit am Zabergäu-Gymnasium sowie an den Stadtteilgrundschulen

    b) Sekretariatsstunden für die Stadtteilgrundschulen

    6. Bauvoranfrage im Außenbereich:

    Neubau einer landwirtschaftlichen Halle mit integrierter Wohnung, Flst. Nr. 5154, Gemarkung Brackenheim

    7. Bauangelegenheiten März/April 2020

    8. Mitteilungen der Verwaltung

    Hinweise:

    Die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten sind im Internet unter Brackenheim-Gemeinderat-Bürgerinformationssystem, zu finden.

    Sie können auch über das Rathaus (Tel. 07135/105-0) angefordert werden.

    Bei den Gemeinderatssitzungen sind interessierte Besucherinnen und Besucher willkommen. Aufgrund der derzeitigen Situation kann es jedoch zu Zugangsbeschränkungen kommen, um die aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (Mindestabstand etc.) einhalten zu können.

    Während der Bürgerfragestunde besteht die Möglichkeit, Fragen und Anregungen an das Gremium zu richten. Aufgrund der derzeitigen Situation weisen wir jedoch darauf hin, dass darüber hinaus auch die Möglichkeit besteht, schriftliche Anfragen und Stellungnahmen an den Gemeinderat und die Verwaltung zu richten, so dass ein persönliches Erscheinung zur Gemeinderatssitzung zu diesem Zweck nicht unbedingt notwendig ist. Anfragen und Stellungnahmen können postalisch an die Geschäftsstelle des Gemeinderats, c/o Stadt Brackenheim, Marktplatz 1, 74336 Brackenheim, oder per E-Mail: an Steffen Heinrich gerichtet werden.

    Die Weiterleitung an die Mitglieder des Gemeinderats erfolgt zeitnah auf digitalem Weg. Anfragen werden schriftlich beantwortet.  

    Öffentliche Gemeinderatssitzung trotz "Corona" im Bürgerzentrum

    Ort:  Brackenheim

    Damit die zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen, aufgrund der Coronapandemie, eingehalten werden, findet die Sitzung 

    im Bürgerzentrum Brackenheimer 

    um: 19.00 Uhr  statt. Bitte unten Hinweise beachten!

    Tagesordnung:

    1. Einwohnerfragestunde

    2. Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen

    3. Haushaltsplan 2020 und Finanzplanung 2019 bis 2023;Beratung und Beschlussfassung

    4. Digitalisierung der Brackenheimer Schulen;Umsetzung Digitalpakt

    5. Brackenheimer Schulen:

    a) Aufstockung der Schulsozialarbeit am Zabergäu-Gymnasium sowie an den Stadtteilgrundschulen

    b) Sekretariatsstunden für die Stadtteilgrundschulen

    6. Bauvoranfrage im Außenbereich:

    Neubau einer landwirtschaftlichen Halle mit integrierter Wohnung, Flst. Nr. 5154, Gemarkung Brackenheim

    7. Bauangelegenheiten März/April 2020

    8. Mitteilungen der Verwaltung

    Hinweise:

    Die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten sind im Internet unter Brackenheim-Bürgerinformationssystem, zu finden.

    Sie können auch über das Rathaus (Tel. 07135/105-0) angefordert werden.

    Bei den Gemeinderatssitzungen sind interessierte Besucherinnen und Besucher willkommen. Aufgrund der derzeitigen Situation kann es jedoch zu Zugangsbeschränkungen kommen, um die aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (Mindestabstand etc.) einhalten zu können.

    Während der Bürgerfragestunde besteht die Möglichkeit, Fragen und Anregungen an das Gremium zu richten. Aufgrund der derzeitigen Situation weisen wir jedoch darauf hin, dass darüber hinaus auch die Möglichkeit besteht, schriftliche Anfragen und Stellungnahmen an den Gemeinderat und die Verwaltung zu richten, so dass ein persönliches Erscheinung zur Gemeinderatssitzung zu diesem Zweck nicht unbedingt notwendig ist. Anfragen und Stellungnahmen können postalisch an die Geschäftsstelle des Gemeinderats, c/o Stadt Brackenheim, Marktplatz 1, 74336 Brackenheim, oder per E-Mail: an Steffen Heinrich gerichtet werden.

    Die Weiterleitung an die Mitglieder des Gemeinderats erfolgt zeitnah auf digitalem Weg. Anfragen werden schriftlich beantwortet.  

    Gemeinderatssitzung trotz "Corona"

    Ort:  Brackenheim

    Damit die zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen, aufgrund der Coronapandemie, eingehalten werden, findet die Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit 

    im Bürgerzentrum Brackenheimer 

    um: 19.00 Uhr  statt. 

    Großes Thema: Haushaltsplan 2020

    Auf Grund der Corona-Pandemie
    fallen alle Veranstaltungen,
    die hier auf der Internetseite noch aktuell sind
    aus! 

     

    Gesprächskreis Hausen

    Ort: Feuerwehrmagazin Hausen

    im: Vereinsraum

    um: 18.00 Uhr

    Sportlerehrung

    Ort: Bürgerzentrum Brackenheim

    Freitag: 20.03.20

    Uhr: 20.00

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

     

    Gesprächskreis Dürrenzimmern

    Ort: Grundschule Dürrenzimmern -  Mönchsbergstraße 28

    im: Vereinszimmer

    um: 18.00 Uhr

    einfach.besser.leben - mit großem Markt der Möglichkeiten

    Veranstaltungsort: Bürgerzentrum Brackenheim

    Uhrzeit: 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr: Markt der Möglichkeiten

                 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr: Vortrag: einfach.besser.leben.

                                 Dr. Henning Austmann - Professor für Internationales Management  an der                                  betriebswirtschaftlichen Fakultät der Hochschule Hannover und Nachhaltigkeitsexperte, sowie Initiator und Motor der Ideenwerkstatt Dorfzukunft in seiner Heimatstadt

                 21.00 Uhr bis 22. Uhr: Markt der Möglichkeiten 

    Veranstalter: Arbeitskreis Klimaschutz Brackenheim 

    Mehr dazu unter Klimaschutz

    Gesprächskreis Botenheim

    Ort: Gemeindehalle Botenheim - Heidestraße 13

    im: Vereinszimmer

    um: 18.00 Uhr

    Gemeinderatssitzung - Amtseinsetzung des neuen Bürgermeisters Thomas Csaszar

    Herzliche Einladung ergeht an alle Bürgerinnen und Bürger 

     

    um bei der Amtseinführung des neuen Bürgermeister Thomas Csaszar dabei zu sein. 

    Ort: Theodor-Heuss-Saal

    im: Bürgerzentrum Brackenheimer 

    um: 19.00 Uhr

     Danach lädt die Stadtverwaltung zu einem Stehempfang ein. 

    Ernährung in Zeiten des Klimawandels

    Herzliche Einladung des OV Neckar-Schozach

    zum Vortrag: Ernährung in Zeiten des Klimawandels mit Dorothee Zepp

    Frau Zepp ist Klimatologin und Ernährungsberaterin

    Lauffen: Stadthalle Lauffen -  Charlottenstraße 89

    Im Poetensaal 

    Uhrzeit: 19:30 Uhr

     

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

     

    Fraktionssitzung B`90/Die Grünen

    Zu Gast: Brackenheims Klimaschutzmanager Herr Köngistein

    Herzliche Einladung am Montag, den 17.Februar zur Fraktionssitzung,

    um 18.00 Uhr 

    im Trausaal des alten Rathauses.

    In dieser Sitzung wollen wir uns mit Herrn Königstein über die Aufgaben und Herausforderungen zum Thema: Klimaschutz in Brackenheim austauschen.

    Unsere Fragen u.a.:

    Wo und wie können wir als Bürgerinnen und Bürger den Klimaschutz weiterhin im Alltag voranbringen? Ein Anfang wurde gemacht mit "KLIMA fairer Einkauf" und nun..

    Was sollte unbedingt im Jahr 2020 auch vom Brackenheimer Gemeinderat auf den Weg gebracht werden?

    Wie sieht für einen Klimamanager ein nachhaltiger und zukunftsfähiger Bebauungsplan aus?

    ...

    Wir freuen uns auf rege Teilnahme 

     

     

    Einweihung der neugestalteten Stadtbücherei Brackenheim

    Am Samstag, den 15. Februar 2020 findet in der Stadtbücherei ab 10.30 Uhr die offizielle Eröffnung der neugestalteten Stadtbücherei statt.

    Herzliche Einladung an alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger. Ein abwechslungsreiches Programm macht Ihren Aufenthalt unvergesslich. 

    Die Stadtbücherei ist größer geworden, der Kinderbereich zum Vorlesen wurde neu gestaltet und auch sonst gibt es manch neues zu entdecken.

    Jugendsprechstunde - Susanne Bay lädt ein!

    Jung? Interessiert?

    Ihr habt Fragen, Wünsche oder Anregungen, die Ihr gerne einmal an eine Politikerin richten wollt?

    Dann ist dazu Gelegenheit am 

    Freitag, 14. Februar,

    von 13 bis 15 Uhr.

    Kommt ins Wahlkreisbüro in der Kaiserstraße 17 in Heilbronn,

    ohne Anmeldung.

    ca. 2 Gehminuten von der Haltestelle Heilbronn Rathaus entfernt.

    Susanne, die Grüne Landtagsabgeordnete, freut sich über Euren Besuch.

    Auch Kritik hat Platz in dieser Jugendsprechstunde –

    wer mit Susanne Bay sprechen möchte, ist herzlich willkommen. 

    Bei Fragen gibt es Auskunft unter der Nummer 07131 74535-64.        

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

    Mit Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch bleiben

    Haben Sie an die Brackenheimer Stadträte von B`90/Die Grünen ein Anliegen, Kritik oder Wünsche?

    Gerne können Sie am Montag 20. Januar 2020 zwischen 18.00 und 19.00 Uhr ins Trauzimmer (Altes Rathaus – 1.Stock) kommen. Wir sind für Sie da!

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

    Einladung

    Veranstaltung fällt wegen Krankheit aus!

    Die Verkehrswende in der Region Heilbronn Franken

    Verkehrsplanung im Spannungsfeld zwischen Klimaschutz,
    Verkehrskollaps und Entscheidungsnotwendigkeiten

    am 21. November 2019
    um 19:30 Uhr
    im Gewerkschaftshaus Heilbronn (Saal 1. OG)

    Das Thema Verkehrswende ist in unserer Region eine der wichtigsten und brennendsten Fragen. In den Ballungsbereichen bricht einerseits regelmäßig der Fahrzeugverkehr zusammen – in den Flächenbereichen unserer Region sind Menschen aufgrund eines unzulänglichen Verkehrsangebotes auf ein Fahrzeug angewiesen. Auf dem Hintergrund des sich verknappenden und verteuernden Wohnraums wird dieses Problem zunehmend drängender. Die Menschen weichen auf den günstigeren Wohnraum im Umland aus und damit steigt die Tendenz zu pendeln. Um insbesondere Pendlern den Umstieg auf öffentlichen Verkehrsmittel schmackhaft zu machen, ist eine intelligente und vernetzte Verkehrsplanung „aus einem Guss“, notwendig.  

    Eine Podiumsdiskussion mit 

    Rainer Hinderer (SPD) Nico Weinmann (FDP)

    Alexander Throm (CDU)

    Johannes Müllerschön (die LINKE)

    Wolf Theilacker (Bündnis 90 / die GRÜNEN)

    Gerhard Schnaitmann (Verkehrsexperte / ehem. NVBW)

    Moderation: Christian Gleichauf (Heilbronner Stimme)

    Veranstalter: MOBI Netzwerk HNF 

    Zusammenschluss von VCD Regionalverband HHH (Hall-HN-Hohenlohe), BI KBS 780 – Frankenbahninitiative, DGB, Sozialforum, H.A.I. (Heilbronner Arbeitsloseninitiative), IG Mobilität Eber-stadt, Heilbronner gegen S 21- für eine Bahnwende in der Region und im Land, Lokale Agenda AK Mobilität, Fahrgastforum, Fahrgastforum, Initiative: „Zabergäu pro Stadtbahn“, Bürgeraktion Bottwartalbahn BahnNetzWerk Beilstein

    Gesprächskreis Stockheim

    Ort: Dorfgemeinschaftshaus Stockheim

    im: Sitzungszimmer

    um: 19.00 Uhr

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

    Gesprächskreis Meimsheim

    Ort: Haus Liederkranz

    im: Vereinsraum

    um: 19.00 Uhr

    Klausurtagung in Wangen im Allgäu

    Gesprächskreis Brackenheim

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

    Gesprächskreis Haberschlacht

    Ort: Kelter Haberschlacht

    um: 19.00 Uhr

    Gemeinderatssitzung

    Ort: Bürgersaal

    im: Brackenheimer Rathaus

    um: 19.00 Uhr

    Mehr Bahn braucht das Land!

    Kein Klimaschutz ohne Verkehrswende!

    Verkehrspolitischer Abend mit Diskussion

    Beginn: 19.30 Uhr  Ort: Lauffener Weingärtner EG, Im Brühl 48

    Wie können attraktive Bahnangebote den Öffentlichen Verkehr stärken und zum Rückgrat der Verkehrswende werden? Welche Zukunftschancen gibt es etwa für die Reaktivierung von Zabergäu-und Bottwartalbahn?

    Gerhard Schnaitmann, langjähriger Mitarbeiter der Nahverkehrsgesellschaft BW, spricht über Chancen und Möglichkeiten für den regionalen Bahnverkehr und die Wiederbelebung ehemaliger Bahnstrecken.

    Matthias Lieb, VCD-Landesvorsitzender, erläutert die VCD-Kernforderungen für die Verkehrswende und berichtet über den Einsatz und die Ideen des VCD für ein attraktives und modernes Mobilitätsangebot im Land. 

    Anschließend Fragen und Diskussion.

    Hintergrund: Das Land BW untersucht derzeit 41 stillgelegte Bahnstrecken auf ihr Reaktivierungspotenzial, darunter auch die Zabergäubahn.

    • Welche Konzepte und Ideen gibt es für eine erfolgreiche Reaktivierung?
    • Welche Forderungen und Ideen hat der ökologische Verkehrsclub Deutschland VCD für eine erntsgemeinte Verkehrswende?

    Moderne Hybrid-oder Batteriezüge bieten Chancen für eine Rennaissance der Bahn auch auf Strecken ohne elektrische Oberleitung. Auch der Ausbau für moderne Tram-Systeme bringt den Menschen mehr Mobiltiät, wie die Statdbahn HN anschaulich zeigt. 

    Gesprächskreis Neipperg

    Ort: Gemeindehalle Neipperg

    Im: Vereinszimmer

    um: 19.00 Uhr

    Sondersitzung - Wohnbauentwicklungskonzeption

    Ort: Bürgersaal 

    im: Brackenheimer Rathaus 

    Uhrzeit: 19.00 Uhr

    Gesprächskreis Hausen

    Ort: Feuerwehrmagazin Hausen

    im: Vereinsraum

    um: 19.00 Uhr

    Einladung zur Kreismitgliederversammlung

    Der Kreisverband lädt alle Mitglieder und an Grüner Politik Interessierte herzlich zur nächsten Kreismitgliederversammlung ein -  auf der Agenda stehen die Wahlen für den Kreisvorstand und der Bericht vom Landesparteitag.      

    01. Oktober, 20 Uhr im DGB-Haus,

    Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn.

     

    Zukunft der Landwirtschaft

    Die Landwirtschaft steht vor enormen Herausforderungen. Ein „Weiter so“ nützt nichts. Zu groß ist der Verlust an Artenvielfalt, zu schwer sind die Umweltbelastungen, zu schlecht sind die Zukunftsaussichten vieler Landwirtinnen und Landwirte.

    Für die moderne Landwirtschaft von morgen brauchen wir neue Antworten um Produktivität, Tierwohl und Umweltschutz in Einklang zu bringen.

    Um all diese unterschiedlichen Belange geht es im Vortrag von Martin Hahn, agrarpolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, der zum seinem Vortrag: "Zukunft der Landwirtschaft - zwischen Artenvielfalt, Tierwohl und Preisdruck" nach Heilbronn einlädt.

    Termin: Montag, 23. September 2019, 19:00 Uhr

    Ort: im Mehrgenerationenhaus, Rauchstraße 3, 74076 Heilbronn

    Wünschen Sie eine Mitfahrgelegenheit, dann schreiben Sie an -  kontakt@gruene-zabergaeu.de  

     

    Hauptversammlung des Ortsverbandes Zabergäu

    Die Hauptversammlung des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen Zabergäu ist 

    am 16. September 

    um 19.30 Uhr 

    im Ochsen in Frauenzimmern (Brackenheimer Str.51)

     

    Einladung an alle Mitglieder und Interessierte.

     

    Themen: 

    Wahlen und Berichte aus den Gemeinderäten

    Konstituierende Sitzung des Gemeinderats mit Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderäte

    Herzliche Einladung zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderats 
    um 19.00 Uhr 
    im Bürgerzentrum Brackenheim 

    Einladung zum Mitgestalten

    Am 17. Juni 2019 treffen wir uns

    um 19.30 Uhr

    in der Pizzaria Toni

    (Schießrainstraße 25, Brackenheim)

    um uns mit den Aufgaben und unseren Projekten in Gemeinde- und Kreisrat auseinander zu setzen.

    Wir laden alle, die Freude daran haben, Ihre Heimat mitzugestalten, ein und freuen uns auch über neue Gesichter.

    Wahlparty 2019

    Herzliche Einladung an alle, die dem Ortsverband der Grünen im Zabergäu nahe stehen.

    Wir feiern ab 18.30 Uhr

    am Mittwoch, den 29. Mai

    Im Hasenlauf 1

     das Ende des Wahlkampfes 2019.

     

    Am 26. Mai GRÜN wählen!

    Wählen Sie grün? Warum?

     

    Gemeinderatswahl 2019

    Darum: Unsere Themen und Ziele finden Sie hier!

    Wir kandidieren - und stellen uns vor!

     

    Kreistagswahl 2019:

    Unsere Themen und Ziele finden Sie hier!

    Wir kandidieren - und stellen uns vor!

     

    Diskutieren Sie mit!

    Am 25. Mai 2019

    stehen wir von 9.00 bis 12.30 Uhr auf dem Brackenheimer Marktplatz, vor der Bäckerei Kern, Rede und Antwort.

    Gerne diskutieren wir mit Ihnen über das was Sie auf dem Herzen haben.

    Ihr Bauplatz wird zum Insektenparadiese

    Wir gestalten

    auf Ihrem brachliegenden Bauplatz, wenn er innerhalb der Gesamtstadt Brackenheim liegt, übergangsweise

    ein Insektenparadies!

    Wir bearbeiten und säen

     am Donnerstag, den 16. Mai 2019

    auf Ihrer Fläche Blühendes.

    Fragen Sie bis Dienstag 07. Mai 2019 nach der Terminplanung bei Gabriele Winkler: 07135/93767-21

     

    Licht- und Schattenseiten des Neipperger Bächle

    Einladung zur geführten Begehung des Neipperger Bächles im Ortsteil Hausen ein.

    Günter und Gertraud Keller werden uns einen Einblick in die Licht- und Schattenseiten unseres Bächles geben. 

    Treffpunkt: 14:30 Uhr am Parkplatz der Firma Novoferm Riexinger Industriestraße 4.

    Wolfram Heller unser Kandidat für die Gemeinderats- und Kreistagswahlen 2019 wird die Veranstaltung begleiten. Wir freuen uns auf

    Wanderung mit Infos zu Bienen und einer Honigkostprobe

    Am 19. Mai haben Sie und Ihre Familie die Möglichkeit, bei einem Spaziergang mit Heike Harfmann, Kandidatin für den Gemeinderat, unsere lebenswerte Heimat zu erkunden und unsere Ziele für die Arbeit im Gemeinderat und Kreistag kennenzulernen und zu diskutieren. Der Weg führt Sie u.a. nach Stockheim zu Thomas Keller, Kandidat für den Gemeinderat, der Ihnen als Imker einen Einblick in das Bienenleben geben wird.

    Enden wird die Wanderung im Hof-Café von Familie Sick.

    Treffpunkt um 14.00 Uhr am Brackenheimer Lehrschwimmbad.

    Wandern, kennenlernen und austauschen

    Gehen Sie mit  - wir laden alle Interessierten, Familien mit und ohne Kinder und Hundebesitzer ein sich mit Heike Harfmann auf den Weg zu machen, unsere lebenswerte Heimat zu erkunden.  

    Treffpunkt: 14.00 Uhr am Brackenheimer Lehrschwimmbad. 

    Sie haben hier die Möglichkeit uns und unsere Ziele für Gemeinderat und Kreistag kennenlernen und diskutieren. Ganz nach dem Motto:

    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist."

     

    Enden wird die Wanderung im Hof-Café von Familie Sick.

    Was tut die EU für die Kommunen?

    Am Montag, den 29. April

    lädt Anna Deparnay-Grunenberg, Kandidatin für die EU-Wahl,

    zur Diskussion ein.

    Thema: Das Europaparlament ist weit weg oder vielleicht doch nicht? Was tut die EU für die Kommunen?"

    Veranstaltungsort: Gasthaus Lamm, Marktstr.1 in Schwaigern

    Beginn: 19.00 Uhr

    Schiene frei ins Zabergäu

    Wir unterstützen die Aktion des Vereins Zabergäu pro Stadtbahn und laden alle ein, die sich für die Stadtbahn ins Zabergäu einsetzen möchten,

    am 2. Februar 2019 10.00 Uhr in Zaberfeld

    an der Aktion - Schiene frei  - teilzunehmen.

    Treffpunkt in Zaberfeld: Bahnhof am Zaberfelder Ortseingang

    Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht: Abfahrt: 9.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Bürgerzentrum in Brackenheim.

    Weitere Informationen auf: www.zabergaeubahn.de  

    Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 4. Februar in Lauffen: Klimaschutz in Baden-Württemberg

    Der Klimawandel wird auch für Baden-Württemberg viele Veränderungen und Herausforderungen mit sich bringen. Höhere Durchschnittstemperaturen und eine Häufung extremer Wetterereignisse werden sich vielfältig auf unsere Wiesen, Wälder, Flüsse, Seen und heimischen Tierarten auswirken. Um zu besprechen, wie sich unsere Region dadurch verändern wird und wie wir zum Erhalt unserer Umwelt beitragen können, lädt Daniel Renkonen, der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, gemeinsam mit den Ortsverbänden Lauffen und Zabergäu zum Informationsabend mit dem Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann als Gastredner am Montag, 4. Februar 2019 um 19:30 Uhr in der Stadthalle Lauffen ein.  

    Sitzung des Ortsverband Zabergäu

    Am 21. Januar 2019 treffen wir uns um 19.30 Uhr im Sportheim in Stockheim. Unter anderem wird es einen kurzen Rückblick zu der Veranstaltung von Frau Mielich "Zukunft der Pflege" geben, danach werden wir uns über die Themen der Kommunalwahl und der Kreistagswahl  im Mai 2019 austauschen.

     

    Für alle Interessenten an der Kommunalwahl 2019

    Am 14. Januar um 19.30 Uhr findet im Bürgersaal der Stadt Brackenheim ein Informationsabend für Menschen statt, die Interesse an der Kommunalwahl im Mai 2019 haben. 

    Wir laden herzlich dazu ein. 

    Aktionstag "Schiene frei - pro Stadtbahn" 2020

    Wann, wenn nicht jetzt?

    Die Akteure des Zabergäuvereins "Pro Stadtbahn" strahlen Zuversicht aus. Gertrud Schreck, die Vorsitzende des Vereins freut sich über die 9. Aktion: " Schiene frei", an der zum ersten Mal viele der Bürgermeister vom Zabergäu dazustoßen - Die Zeichen vom Bund und Land stehen gut. Davon berichtet auch MdB Matthias Gastel, grünes Mitglied im Verkehrsausschuss, der extra aus Berlin angereist ist. Der Bundestag hat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag, 30.01.2020 zwei Gesetzesentwürfen zur Verbesserung des Nahverkehrs zugestimmt. Diese kommen auch der Erschließung der Zabergäubahn zugute. Mehr dazu HIER

    Kreisrat Jürgen Winkler informiert die Anwesenden darüber, dass der nächste Schritt im Sommer 2020 zu erwarten ist. Bis dahin möchte die Deutsche Bundesbahn darüber entscheiden, ob Sie die Zabergäubahn reaktiviert oder ob Sie das Schienennetz an den Landkreis Heilbronn verkauft. Dieser könnte dann die Zabergäubahn günstiger reaktivieren. 

     

     

    Bauplätze werden vorrübergehend zum Insektenparadies

    5 Bauplätze durften  wir am 16.Mai 2019 zu Insektenparadiesen  verwandeln. Ganz nach dem Motto: Wir pflügen und wir streuen - haben wir eine bunte Blumenmischung ausgebracht und hoffen nun auf Wachstum und Gedeihen. Bedanken möchten wir uns bei den Grundstückbesitzern, die uns Ihr Grundstück zur Verfügung gestellt haben.

    expand_less